logo caritas

Immer der gleiche Spazierweg? Immer der gleiche Spielplatz? Für mehr Abwechslung sorgt der Frühjahrs-Newsletter für Familien in Würzburg. 

Die Familienstützpunkte in der Stadt Würzburg und der Verlag Würzburg für Kids veröffentlichen wöchentlich einen attraktiven und familiengerechten Outdoor T(r)ipp.

Frühjahrs-Newsletter für Familien in Würzburg

Nr. 3: Ringpark-Geheimnisse in Würzburg (unweit der Innenstadt)

Wusstet ihr, dass sich der Ringpark über die Jahrhunderte zu einem richtigen kleinen Naturparadies entwickelt hat? Wo inzwischen rund 42 verschiedene Vogelarten gebrütet haben, 10 Fledermausarten wohnen und die ältesten Bäume seit 200 Jahren wachsen? Und genau hier könnt ihr auf einem gut 18 km langen Wegenetz nicht nur ausgiebig spazierengehen, sondern auch Entdecken & Spielen. 

DAS ERWARTET EUCH: Ihr wollt wissen, welche gefiederten Sänger hier im Park leben? Dann dreht doch einfach an der Vogeluhr und lauscht anschließend den Vogelstimmen über einen QR-Code! An einer Quiz-Station mit Klapptäfelchen lernt ihr durch verschiedene Fragen die Geschichte des Parkes und seine heutigen Bewohner besser kennen. Und die drehbaren Würfel neben einer weiteren Tafel heißen euch willkommen auf dem Baumlehrpfad.

DAS BESONDERE: Versteckt zwischen großen Bäumen wartet unweit der Vogeluhr eine wunderbare, zum Klettern einladende Spielkombination aus Holz auf euch. Auch Schaukel, Rutsche und Wipptier locken zumAustoben und Spaßhaben. Ein extra abgesicherter Kleinkindbereich lädt die Jüngsten zum Buddeln und Rutschen ein.(Geeignet für Kids von 3-12 Jahren)

SO KOMMT IHR HIN: Wenn ihr mit dem Rücken zum Hauptbahnhof steht, dann liegt vor euch im Ringpark gleich links (gegenüber vom Parkhaus) die Station vom Baumlehrpfad und rechts (hinter dem Busbahnhof) die Vogeluhr (zwischen Bismarckstraße und Röntgenring). Die Quiz-Station befindet sich gegenüber vom Friedrich-Ebert-Ring 38, 97072 Würzburg - vom Bahnhof aus weiter in Richtung Residenz.

Text & Fotos: Sigute Wosch

Hier finden Sie uns

­